Treffpunkt Plaidt

Am stärksten überbewerteter Fighters in Mixed Martial Arts

by admin - Mai 21st, 2015.
Filed under: Allgemein.

Mixed Martial Arts hat in den letzten zehn Jahren explodiert. Jetzt kann jeder und ihr Hund denken, sie können kämpfen, kämpfen, kämpfen und zu schlagen wie ein UFC-Champion. Es gibt so viele Sessel MMA-Fans jetzt ist es auch nicht lustig. Was noch schlimmer ist der Weg-Marketing hat in MMA creeped.

Hier sind die Top-5-Mixed Martial Arts Kämpfer, die überbewertet sind.

5) Chris Leben

Ein Kämpfer, hat von der Ultimate Fighter-Reality-Serie profitiert hat Chris Leben. Er ist ein starker Puncher, hat aber wenig Kenntnisse zur Sicherung seiner MMA-Spiel. Er war Marketing und bewertet so sehr, dass, wenn er kämpfte Anderson Silva war er der Online-Lieblingswette in den meisten Sport-Bücher.

4) Jorge Gurgel

Seit Jorge Gurgel spielte in der zweiten Staffel von The Ultimate Fighter TV-Serie er wurde übermäßig als MMA-Kämpfer stilisiert. Er war von der Show in der fünften Folge mit einem Verlust an Jason von Flüe durch einstimmigen Beschluss eliminiert.

Gurgel bekam einen 7 Kampf UFC Kontakt streng nach dem er Rich Franklin Freund war. Gurgel wurde während seiner sieben Kampf Lauf in der UFC für nicht angezeigt Jiu-Jitsu in seine Kämpfe kritisiert. Er ist ein schwarzer Gürtel in Brazilian Jiu-Jitsu, die mit Rich Franklin trainiert.

3) Rich Franklin

Er ist einer der nettesten Jungs in Mixed Martial Arts. Er ist der perfekte Botschafter für den Sport. Aber weil er so beliebt war, wurde er auch hochgespielt und als das Gesicht des UFC profiliert.

Als UFC Mittelgewichts-Champion, hatte Franklin Probleme mit Loiseau und Tanner und Steinbruch, die C + plus Niveau Kämpfer besten waren. Franklin nie echte Top-Level-Wettbewerb in seiner Karriere konfrontiert und wenn er es tat er ausgesetzt war.

Franklins Mangel an Fähigkeiten offenbart worden ist und die UFC ihn nicht mehr zu schützen, da immer mehr Menschen erkennen, dass er überbewertet ist als Kämpfer.

2) TUF Darstellern

Es ist offensichtlich, die UFC hat eine Menge von TV Zeit in dieser Kämpfer investiert, aber es hat einen Anschein von Wettbewerb zumindest sein. Viele der Kämpfer, die aus dem TUF Serie kommen, sind unter dem Durchschnitt Kämpfer, sondern haben gute Marketing-Wert. Auch die UFC bekommt diese Kämpfer in die Show zu einem günstigen Preis, und da die Kämpfer haben eine Art von Markt sie in die UFC Ereignisse setzen. TUF Alumni höheren Profil-Spots als würdiger Wettbewerber gegeben.

Nur weil die Menschen sehen, wie sie auf dem TUF zeigen sie denken, sie sind automatisch gute Kämpfer. Viele der Darsteller haben ist kein Geschäft in der UFC doch sind sie auch weiterhin sein.

1) Kimbo Slice

Kein Kämpfer ist mehr als überbewertet Kimbo Slice. Er wurde in EliteXC geschützt und während auf der TUF Show wurde er in jeder kommerziellen Vermarktung und Clip sie ihn in quetschen konnte.

Einen Moment er verprügeln kein Körper ist auf YouTube, der nächste ist er im Main Event von Elite XC erste Sendung auf CBS. Einige Leute begannen sogar argumentieren, dass er ein Top-10-Schwergewichts-Kämpfer, einfach wegen der Aufmerksamkeit der Medien wurde er in vielen Foren und Blogs empfangen.

Das Internet machte Kimbo zu dem, was er heute ist und sie keine Art, wie wir kann sich der Geist wieder in die Flasche, wenn die UFC gibt ihm tatsächlichen Kämpfe.

Comments are closed.