Treffpunkt Plaidt

coaching

by admin - August 16th, 2014.
Filed under: Allgemein. Tagged as: .

Unsereins ersinnen für jeden Schüler passende Lernmethoden. Zu diesem Zweck ist es aber wesentlich, zu wissen, was Schultyp der Schüler ist. Etliche Schüler lernen im letzten Moment. Wir entwickeln Im Zuge des Lern Coachings zusammen ein eigenes Lernprogramm, durch das es einem Schüler gelingt, geordnet und kontinuierlich zu erlernen ebenso wie sich und seine Arbeit zu organisieren. Da wir generell unsere Nachhilfeschüler daheim besuchen, möchten wir das Kind unmittelbar vor Ort anleiten.

Bei dem Lern Coaching sind unterschiedliche Kriterien wichtig: Konzentration, Motivation, Integration & Wissensreichtum.

unterrichtsplanung

Wir erlernen immer etwas. Wirkungsvolles Erlernen repräsentiert einen ganzheitlichen Ablauf, bei welchem Faktoren wie Wissen, Aufmerksamkeit, Motivierung und Integration wechselseitig ineinandergreifen. Falls dieser Kreis irgendwo nicht lückenlos ist, sind miserable Schulnoten die Folge. Ausschließlich in wenigen Fällen fehlt es an Fachwissen. Deshalb ist Förderunterricht, der im Gegensatz zu Lerncoaching bloß probiert, Wissenslücken zu schließen, unangebracht sowie auf lange Sicht ineffektiv.

Lern-Coaching zeigt: Nachhilfe ist nicht sofort Nachhilfe.

Durch kinesiologische Übungen können diese aufgelöst werden. Auf diese Weise kommt dieser Nachhilfeschüler von Neuem in Fahrt.
Im Zuge des Lern-Coachings lernt das Kind ebenso, seine Lerninhalte geordnet zu entwickeln sowie Klausuren wissentlich vorzubereiten. Man unterstüzt einen Schüler, dadurch, dass Sachlagen erklärt, anschaulich dargestellt und anhand von Lernübungen vertieft werden. Unser Team offeriert Hilfe bei saemtlichen Klassenfächern, von Mathe, Englisch, Deutsch, Latein, Französisch bis hin zu Chemie und Physik. Dies bietet den Vorzug, dass der Schüler den Nachhilfelehrer mit sämtlichen Fächern besitzt.

Wenn Sie sich für unser Lerncoaching begeistern, rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne und geben Ihnen andere Infos zu dem Angebot über das Atelier für ganzheitliches Erlernen.

Fehlende Aufmerksamkeit ist oftmals ein Beweggrund bei ausbleibendem Erfolg. Im Rahmen des Lerncoachings wird gemeinsam mitsamt dem Nachhilfeschüler eine Begebenheit erschaffen, in der er gut erlernen kann. Hierbei spielt der eigentliche Raum, also die Lernatmosphäre, auch eine Aufgabe wie der physische Zustand sowie der psychische Status, der Gemütszustand. Auch ein aufmerksamer Verstand bzw. eine geistige Wachheit spielen eine Rolle. Neueste Ergebnisse in der Gehirnforschung belegen, dass wir bloß in dem Moment effektiv lernen können, falls beide Hirnhälften ideal zusammenarbeiten. Häufig ist die Kommunikation unterschiedlicher Hirnareale aber gestört. Lerncoaches arbeiten dabei mit extra auf ihren Schüler getesteten zentrierenden Übungen, um die Aufmerksamkeit und die Fähigkeit, sich zu fokussieren, zu optimieren & benutzen dafür unter anderem eine Prozedur, welche sich größtenteils mit der einwandfreien Funktion des Gehirns beschäftigt.

Anhand von Lerncoaching wird ebenso die Motivierung für das Erlernen angehoben. Der Begriff Motivation kommt aus dem lateinischen Wort movere, sich in Bewegung setzen. Das heißt: Sobald die Antriebskraft für die Mobilität ist abhanden gekommen. Hierbei übernimmt Hektik, die durch Verlustängste auftreten kann, die bedeutende Aufgabe. Mit uns lernen Nachhilfeschüler mithilfe von Entspannungstechniken, sich in dem eigenen Körper wohl zu fühlen sowie diesen inneren Ruheort wenn nötig alleine zu suchen. Bei speziellen Phantasiereisen durchlebt der Nachhilfeschüler die Unterstützung seiner inneren Gehilfen & entdeckt seine Fähigkeiten. Ebenfalls Angstüberwindung spielt beim Lern Coaching eine wichtige Funktion. Man hat bei Versagensängsten außergewöhnliche Erfolge mit Energetischer Psychotherapie erzielen können. Furcht blockiert unser Energie System. Mithilfe das Antreiben richtiger Akkupressurpunkte des Körpers kann die Energie abermals strömen & die Angst geht unter. Hin und wieder stehen der Motivierung ebenfalls nicht geeignete Faktoren entgegen, das heißt fehlendes Selbstvertrauen sowie ein minderer Selbstwert.

Dadurch ist ebenso fächerumfassendes Erlernen ermöglicht. Wir legen Wert auf die Tatsache, fächerübergreifendes Denken zu fördern, wo viele Verbindungen einzelner Fächer produziert werden. Unterschiedliche Lernaufgaben verlangen verschiedene Herangehensweisen: Bspw. fällt Grammatik lernen einfacher, falls sie in regelmäßigen Abständen wiederholt werden können. Das Hinzufügen einer Lernkartei bei dem Lern-Coaching erlaubt raschen Operation auf Grundkenntnissen.

Comments are closed.