Treffpunkt Plaidt

Das Dinner Game (Le Diner De Cons) – Foreign Film Review

by admin - Juli 11th, 2015.
Filed under: Allgemein.

Synopsis :. Wohlhabende Verleger Pierre Brochant (Thierry Lhermitte) und seine snobistisch intellektuellen Freunden spielen eine erniedrigende Spiel, dessen Ziel ist es, zu sehen, wer die dümmsten Gast, um ihre wöchentliche Dinner-Party laden können [ 1999005]

Brochant glaubt, er ist der perfekte Idiot in Fran & ccedil gefunden;. ois Pignon, einem altbacken, umgänglich Steuerprüfer mit einem Talent für die Herstellung von Modellen von bekannten Sehenswürdigkeiten aus dem Nichts, sondern Streichhölzer

Nach Erhalt einer Rücken Verletzungen, findet Brochant sich zu Hause mit dem gesprächig Pignon stecken. Von dort wird der Abend nimmt eine unerwartete Wendung, als Brochant Frau Christine (Alexandra Vandernoot) beschließt, ihn zu verlassen.

Bestürzt und wollen, um sie zurück zu gewinnen, findet Brochant sich widerwillig wandte sich sein Abendessen Idiot um Hilfe. , Gehen jedoch einfache Pläne schief, wie sich die Situation allmählich Schneebälle in eine Serie von Missgeschicken mit Brochant Geliebte (Catherine Frot), sein bester Freund Leblanc (Francis Huster) und Landsabschlussprüfer Pignon Lucien (Daniel Pr & eacute; vost).

[1999002 ] Anmerkungen : Das Dinner Spiel war ursprünglich ein Theaterstück von Francis Veber, der auch diese Verfilmung Regie geschrieben. Veber später leitete die gefeierten Französisch Film The Closet (Le Placard) , und sein Stil der Komödie ist in diesem einen sicherlich deutlich. Das Dinner Spiel ist ein sehr unterhaltsames und oft urkomischen Geschichte, die auch eine inhaltliche Kommentierung Freundschaft, die Längen gehen wir in der Liebe, und die extremen Maßnahmen, die wir ergreifen, um das Leiden zu entkommen.

Die wechselhafte Geschichte ist wahrscheinlich, dass Sie in Anspruch genommen, und die Wendungen sind perfekt getimten, unberechenbar, und sehr lustig zu halten.

Die Charaktere sind sehr gut verarbeitet und die Chemie zwischen den Schauspielern ist groß, wie die Besetzung bringt eine starke Theater Energie in die Mischung. Denkwürdigsten von allen ist die ausdrucksstarke Jacques Villeret als wohlmeinende, aber dichten Pignon, der trotz seiner einfachen Natur, ist voll von psychologischen Komplexität.

Dies ist eine intelligente, nobel Komödie, die auf einige ausgerichtet scheint der gleichen Arten von intelligenten Menschen, die es offen kritisiert. Es ist eine Lektion in Demut, das wird nie moralisierend und bietet unterhaltende Erkenntnisse über die seltsame Verbindung zwischen Leid, Liebe und Humor

Wer würde diesen Film mögen :. Dieser Film ist für clevere Leute die nicht Angst haben, sich selbst zu lachen, und die verstehen, dass Sein intelligent ist nicht alles (und sicherlich keine Garantie für Glück). Der Humor berührt viele gemeinsame Themen, so dass selbst wenn Sie nicht zu viele ausländische Filme ausgesetzt wurde, Das Dinner Spiel sollte auf jeden Fall ein Aufstieg aus Ihnen heraus.

(3 1 / 2 von 4 Sternen)

Made in : Frankreich
Sprache : Französisch
Director : Francis Veber

Starring : Jacques Villeret, Thierry Lhermitte, Alexandra Vandernoot, Francis Huster, Daniel Pr & eacute; vost, Catherine Frot

Jahr : 1998

[1999053 ]

Comments are closed.