Treffpunkt Plaidt

Hamburg Ausflüge

by admin - Juni 12th, 2014.
Filed under: Allgemein. Tagged as: .

Das tolle Ziel für Trips: Das Rollercoaster Restaurant Hamburg

Die attraktivsten Ziele für Ausflüge: Planten und Blomen, der Elbstrand und der alte Elbtunnel. Aber unter anderem das Rollercoaster Restaurant, Hamburgs Raumschiffrestaurant, lohnt einen Besuch.
Im Harburger Binnenhafen gibt es einen alten Speicher. Dort, an welchem Ort einst Öl gewonnen wurde, wird inzwischen gespeist – dies auf eine ungewöhnliche Weise: Das Restaurant wird ausgefüllt von mehreren Lebensmittel-Achterbahnen, die einmal kreuzweise durch diesen ganzen Speicher führen. Derjenige, der Trips in der Stadt vorbereitet, darf dieses Lokal nicht außen vor lassen. Anstatt Kellnern, liefert die Achterbahn die Speisen an die Plätze der besucher. Durch 17 technisch raffinierte Fahrstühle werden die Töpfe mit den Speisen und den Getränkeflaschen auf um die 5 Meter Höhe befördert. Alternativ zu anderen Lokalen kommt das Essen im Achterbahnrestaurant bekanntermaßen nicht lecker präsentiert auf einem Porzelanteller, statt dessen wird das Essen in einem kleinen Behälter auf die wilde Fahrt geschickt: Hier hochoben beginnt nämlich die Anziehungskraft zu wirken und die Behälter rutschen wie von allein kreuz und quer durch den Raum zu den einzelnen Tischen. SOgar kleine Loopings sind mit dabei. Auf dass kein Tropfen aus den offenen Behältern etnweicht, gibt es fast sämtliche Getränke im Übrigen als versiegelte Trinkflaschen & sämtliche Essenstöpfe werden durch einen Deckel versiegelt. Ausschließlich Heißgetränke wie auch Longdrinks werden seitens der Kellner übergeben, denn die würden so eine turbulente Fahrt gewiss nicht überleben.
Vornehmlich Paare müssen das Schwerelos für Trips in der Hansestadt einplanen. Für den Fall, dass die Steppkes quengelig werden, während sie auf das Essen warten, ist es ihnen möglich, im Achterbahn-Restaurant auf Entdeckungstour gehen. Dort gibt es wirklich jede Menge zu bewundern, begonnen bei dem futuristischen Mobiliar: Das Rollercoaster Restaurant ist ausgestattet mit Rundtischen, welche Raum aufweisen für um die zweihundert Gäste. Damit ist es ebenfalls eine ideale Anlaufstelle für größere Reisegruppen. Jeder Tisch ist mit einem Touchscreen-Monitor ausgestattet, an welchem der Gast seine Bestellungen eigenständig aufgeben darf. Der Vorgang ist dabei kinderleicht: Ein Anblick auf die Speise- wie auch Getränkekarte sowie ein paar Klicks langen & dann kann der Order gesendet werden. Die Wartezeit, bis das Essen eintrifft, können die Besucher vom Schwerelos allerdings nicht bloß mit der Achterbahn überbrücken, sondern stattdessen ebenso mit kleinen Spielen an dem Touchscreen: Es ist belanglos, ob irgendjemand einen E-Mail-Gruß senden und von den Erfahrungen im Restaurant reden, ein Spiel spielen oder einfach eine Bewertung des Restaurants abgeben will – sämtliche Touch-Bildschirme agieren für sehr viel mehr, wie ausschließlich die Orderungen.
Ebenso die Anreise wird außerordentlich: Das Restaurant ist im Binnenhafen von Harburg unmittelbar an einem Kanal. Da jede Person einmal eine Bootsfahrt auf der Elbe mitgemacht haben sollte, bietet es sich an, den Gastronomiebetrieb vom Wasser aus mit einer Barkasse anzufahren. Abgelegt wird bei den Landungsbrücken. Dadurch ist der Gastronomiebetrieb nicht nur ein Tipp für Ausflüge in der Hamburger City, sondern ebenfalls ein beliebter Treffpunkt für die Hamburgern.
Extravagante Örtlichkeiten, beachtenswerte Anreisen wie auch ausgefalleneGerichte? Auf gar keinen Fall. Wer fürchtet, dass sich auf der Speisekarte nur Gerichte tummeln, von denen bisher nie irgendjemand etwas gehört hat, der kann aufatmen: Der Gastronomiebetrieb bietet seinen Besuchern apptitliche hamburger Gerichte wie bspw. Lachs, salat, Geschnetzeltes und Bärlauchsuppe.
Ausflüge Hamburg

Comments are closed.