Treffpunkt Plaidt

Hamburg Jungesellinnenabschied

by admin - Juni 13th, 2014.
Filed under: Allgemein. Tagged as: .

In Ländern wie beispielsweise England und Nordamerika gibt es die Überlieferung vom Jungesellinnnenabschied bereits seit geraumer Zeit und ist dort eher als Bachelor Party bei Männern beziehungsweise Hen Night bei Frauen bekannt. Im deutschen Raum existiert klassisch der Polterabend , welcher kuz vor der Eheschließung eines Brautpaares performt wird. Dabei werden Teller zerbrochen um die Beiden Glück zu wünschen. Heutzutage hat sich der traditionelle Jungesellinnnenabschied ebenfalls hier zu Lande durchgesetzt. In der Regel wird dies von Bekannten vom Paar geplant, natürlich unabhängig von einander, versteht sich. Obwohl der Jungesellenabschied hier oftmals ein bis zwei Wochen im Voraus der eigentlichen Hochzeit realisiert wird , wird in England jenes Geschehnis diverse Nächte anhaltend zu zelebrieren.

Hamburg Jungesellinnenabschied

Ein JGA darf allerdings auch ruhiger sein. Spa-Behandlungen sind mittlerweile beliebter als jemals zuvor. Aus diesem Grund werden Wellnessorte häufig bei einem Jungesellinnenabschied besucht.

Der Jungesellinnenabschied ist beinahe auf der ganzen Welt eine lustige Tradition und reicht zurück ins altertümliche Griechenland. Dereinst ist es der Brauch gewesen, daß Freunde eines Spartaners im Vorfeld seiner Trauung einen recht besonderen Tag für diesen Zukünftigen planen. Ziel des Tages ist , das der Bräutigam noch mal ausgelassen feiert, ohne jegliche Verpflichtungen haben zu müssen. Die beiden Geschlechter dürfen nicht wissen, was der Andere von ihnen treibt. Deswegen findet beinahe immer die Aufspaltung der beiden während der Veranstaltung statt.

Während Der Jungesellenabschied anfänglich ein reines Besäufnis von Männern samt Leiterwagen sowie Spirituosen durch die Region darstellte, ist dieser heute ein durchorganisiertes Programm, das insbesondere Spaß machen soll. Häufig wird probiert, die Zukünftige lächerlich zu machen. Es startet damit, dass derjenige seitens Bekannten abgeholt wird, nicht wissend, was geplant ist. Es gehört sich so, dass die ganze Clique für ein abgemachtes Motto verkleidet bzw. zumindest das gleiche Shirt mit einem bestimmten Spruch bekommt. Auf diese Weise registrieren Menschen ebenfalls, dass diese Gruppe zusammen gehört. Oft bekommt der Jungeselle ein spezielles Outfit angezogen . Unter Männern scheint es zum Beispiel äußerst verbreitet, den Zukünftigen in das Frauenkostüm zu tun, Schminke wie auch Perücke einbegriffen.

So gut wie immer bekommt die Person einen Bauchladen umgegurtet, in welchem überflüssige Dinge, so beispielsweise Feuerzeuge, Süßwaren sowie Präservative sind. Diese sollen jetzt an Passanten verkauft sowie das Geld später zum Feiern gebraucht werden. Darüber hinaus erfinden diese Freunde Games, die die Jungesellin in einen peinlichen Umstand bringen. Heutzutage haben sich bereits etliche unterhaltsame Games im Landdurchgesetzt und sind beinahe immerzu Teil vom Jungesellenabschied. So beispielsweise die publike Versteigerung verschiedener Dinge, wobei der Käufer als Belohnung den langen Busserl von dem Jungesellen kriegt. Auch eine sogenannte Toiletten Party scheint das Highlight so manch einer Jungesellinnenparty. In diesem Fall ist der Jungeselle an einem öffentlichen WC gebunden und soll Außenstehende hiervon überreden, den Schlüssel seitens zu erkaufen um losgebunden zu werden. Oft wird dem Jungesellen bloß ein Musikinstrument gegeben. Sie muss auf musizieren um so Bares für die Kasse einzubringen. Bei Männern scheint ebenso vor allem das Zusammenscharen von fremden Nummern beliebt. Hierbei wählt der Zukünftige, von welchem Mensch eine Telefonnummer ergattert werden soll. Oftmals sollen in diesem Fall aber mind. dreißig Nummern notiert werden.

Comments are closed.