Treffpunkt Plaidt

Leben in einer Drama-Free Life – RIGHT NOW

by admin - Mai 23rd, 2015.
Filed under: Allgemein.

In meinen Reisen im Laufe der Jahre habe ich einen Prozentsatz der Menschen, die konsequent anziehen und Drama in ihrem Leben gefunden. Während Coaching und arbeiten mit Einzelpersonen sowohl in Kanada und den Vereinigten Staaten Ich bin gekommen, zu erkennen, dies ist ein sehr häufiges Vorkommen. Ich wette, Sie auch dieses erlebt haben.

Zunächst möchte ich in ihre „Geschichte“, wie sie sich auf die Wirkung von diesem Drama, wie jemand in einem Hurrikan, unschuldiges Opfer gefangen geben. Dann, nachdem die Zusammenarbeit mit ihnen für eine Weile merkte ich, dass, wenn sie nicht direkt selbst zu erstellen, das Drama, fanden sie es! Sie würden mit dem Kopf in das Hurrikan laufen und sobald sie es waren, sie würden in sie zu genießen. Sie würden alle um sie herum zu beschweren, wie elend sie waren, als sie deutlich Zeit würde und Zeit wählen, diese Reihe von Umständen wieder! Diese Leute waren nicht Opfer ihres Lebens!

Vielleicht sind Opfer selbst waren, aber nicht des Lebens. Ich musste mich fragen, was ist der Pay-off? Was sind sie nicht von dieser Notwendigkeit Drama und Chaos in ihrem Leben bekommen?!

Als ein Beispiel, ich hatte eine reiche Frau beklagen immer wieder, dass sie „nur zulässig,“ eine bestimmte Menge an Geld jedes Jahr . Sie war wirklich aufgeregt darüber. Die Wirtschaft, ihr Leben. Diese Frau besaß drei Häuser, mehrere Autos, war nie in Not und doch würde über das Drama von, wie sehr sie „nur zulässig,“ besessen. Sie würde so bis über sie aufregen sie wollen würde jeder um sie in ihrem Drama einschreiben. Um ehrlich zu sein, sie viel Geld gemacht, aber sie war eine Notwendigkeit, beklagen hatte.

Die Beschwerde ist das erste Zeichen, dass die Menschen brauchen Drama.

Viele Jahre Vor ich erfuhr, dass „beschwert ist eine Form der Herrschaft.“ Nun, so ist Drama. Von jemandem, saugen Sie in ihrem Drama sie dominieren Sie. Man denke nur zurück zu allen Zeiten, die Sie wurden in anderen Völkern Wirbelstürme fegte, werden bei ihrem Opfer Identität eingeschrieben. Sie wollen, sie zu überzeugen, dass sie stark sind, dass sie ihre Hindernisse zu überwinden kann. Ihre Ermutigung fällt auf def Ohren. Sie bald erkennen, nach Ausschöpfung aller Möglichkeiten, Sie wissen, um ihnen zu helfen, dass sie nicht wollen, zu helfen. Sie wollen sich zu beschweren. Sie wollen nicht, etwas zu verändern! Sie wollen zu halten beschweren sich über sie!

Ich kannte einen Mann, der für Behindertengeld und Sozialhilfe war. Nun, ich glaube, dass jeder sollte geholfen werden, wieder auf die Beine zu bekommen, aber ich weiß nicht in einem System, das in der Lage Menschen, auf der Couch sitzen und beschweren sich über ihr Leben, tut aber nichts über sie für Jahre und Jahre zu können glauben. Dieser Mann war voll arbeitsfähig jedoch, wenn er ging wieder an die Arbeit, er würde bezahlt Wohl nicht mehr sein. In seinen Gedanken machen Mindestlohn zu Hause zu sitzen, Bier trinken und beschweren sich, seine Familie, wie viel seines Lebens angesaugt war besser als einen Job zu finden, der ihm alles, was er im Leben wollte leisten konnten. Viele Menschen haben hart gearbeitet, um zu versuchen, ihm zu helfen; ihre Bemühungen vergebens. Was wollte er raus aus dieser? Was war der sekundäre Gewinn?

Ich kenne eine Frau, die in einer Ehe sie hasst bleibt. Ihr Mann ist nicht beleidigend, sie gerade gewachsen so weit auseinander, sie Fremde in der eigenen Wohnung sind. Statt nun die Arbeit an der Hochzeit oder lassen Sie die Ehe sie bleibt in ihm und hält ihn hassen …. hassen es aber nicht bereit, etwas dagegen zu tun, außer sich beschweren, für Jahre und Jahre, um alle um sie herum. Sie wird dieses Bild, wie shes das Opfer in diesem elenden Leben zu malen.

erinnert, dass Klagen ist eine Form der Herrschaft, frage ich mich, was diese Leute da, dies zu tun bekommen? Es sehr gut vielleicht völlig unbewusst. Nun, ich sage nicht, dass durch beschweren Sie anderen dominiert die ganze Zeit und die Schaffung von Drama, wohin Sie gehen. Was ich sagen will ist, was tun Sie, wenn Sie fangen Sie sich beschweren? Haben Sie Maßnahmen ergreifen, um das Problem zu lösen? Oder haben Sie eine andere Person, um sich zu beschweren finden?

Ich weiß, das ist etwas, das ein wenig in Ihrem Gesicht ist. Allerdings, wenn Sie bewusst Ihre unbewussten Muster werden dann werdet Ihr befugt, sie zu ändern anstatt weiterhin in Ihrem Leben zu halten, was Sie nicht wollen, zu haben.

Also, was Sie haben wollen ? Mehr beschweren oder ein Leben, lieben? . Denn man kann nicht beides gleichzeitig

So, hier sind die Schritte zu ergreifen:

  1. catch sich beschweren.
  2.   

  3. Fragen Sie sich, „Will ich nur beschweren sich über diese oder will ich anfangen, jetzt zu handeln, um dieses Problem zu lösen?“ & Nbsp;
  4.   

  5. Wenn die Antwort & nbsp; dass Sie nur wollen, halten beschweren, dann gehen Sie vor & nbsp!; Genau wissen, dass es ist Ihre Wahl. Sie sind nicht das Opfer, die Sie befugt sind, entscheiden, weiter zu beschweren, oder ändern Sie die Situation.
  6.   

  7. Wenn Ihre Antwort ist, dass Sie wollen, Maßnahmen zu ergreifen, GOOD & nbsp!; Jetzt sind Sie auf dem Weg zu machen einen Unterschied. & Nbsp; Maßnahmen ergreifen, jeden Tag, um in Richtung Ihrer Ziele zu bewegen.
  8.   

  9. Besuchen Sie meine Website und melden Sie sich für meinen kostenlosen Newsletter für leistungsfähigere Ziel der Erreichung Tipps.

Ich möchte Ihnen einige mächtige Tipps verlassen zu denken:

„Der weise Mann nicht den Ungläubigen und den habgierigen und die verleumderischen, oder den anzufreunden, die rührt Zank, der weise vermeiden die Bösen „. – BUDDHA Ubanavarga 25: 1

„Immer, wenn Sie in eine Stadt kommt und sie nicht willkommen, hinaus in die Straßen und sagen:“ Auch den Staub eurer Stadt, der an unseren Füßen klebt, wischen wir Aus Protest gegen Sie „- JESUS ​​Lukas 10: 10-11

Nirvana und Aufklärung Bestehende in Mushin“. No-Mind „, kümmert es dich nicht, wenn Sie es richtig oder falsch ist dir egal. was die Schriften oder ein Lehrer sagt. Sie existieren, diese Sie. Einfach nur, die Perfektion zu umarmen Sie.

Comments are closed.