Treffpunkt Plaidt

The Ultimate Fighters: Wo sind sie jetzt

by admin - Mai 18th, 2015.
Filed under: Allgemein.

?

The Ultimate Fighter hat sich zu einem Juwel unter den typischen Baggers der Reality-TV. Intelligent konzipiert, gut produziert und spielt ganz auf die große UFC Fans, bringt The Ultimate Fighter es SpikeTV Zuschauer eine eklektische Sammlung von Besetzung jeder Jahreszeit. Dies ist letztlich, was macht die Show tick; das Aufeinanderprallen von Persönlichkeiten ist eine Reality-Show Klammer, aber auf The Ultimate Fighter die Persönlichkeiten zu bekommen, um das Achteck geben und gegeneinander kämpfen. Wie in jeder Saison spielt eine Reihe von Kandidaten verblassen aus den Augen der Öffentlichkeit für einen oder anderen Grund, manchmal nie wieder gesehen werden. Was ist mit Ihrem Ultimate Fighter Lieblings Kandidat ist passiert? Hier werden wir das Profil, was los war mit einigen unserer Lieblings-Kämpfer von The Ultimate Fighter.

Stephen Bonnar

Bonnar ist wahrscheinlich am besten für seine epische und allgemein geliebt The Ultimate Fighter Titel bekannt kämpfen mit Forrest Griffin auf The Ultimate Fighter 1; ein Kampf, den er tatsächlich verloren. Viele betrachten dieses Spiel als einer der besten in UFC Geschichte, und das zu Recht. Da jedoch dann, Bonnar hat einige beunruhigende Zeiten hatte. Er eingekerbt drei Siegen in Folge in der Octagon nach dem Kampf, alle auf SpikeTV ultimative Kampf Nights. Dann, am ultimative Fight Night 5, verlor er einen einstimmigen Beschluss zu Rashad Evans. Danach Bonnar habe geplant, um einen Rückkampf mit Forrest Griffin bei UFC 62 am 26 August kämpfen, verlor 2006 Bonnar wieder Griffin (in einem einstimmigen Beschluss), aber diejenigen, die seine geringste Sorge waren. Kurz nach diesem Kampf, getestet Stephan Bonnar positiv für den Einsatz von Anabolika, eine verbotene Substanz in der UFC. Er hat sich seit gekämpft und seine Karriere ist scheinbar in Gefahr. Noch keine Entscheidung durch die Kräfte, die auf seinem UFC Status gemacht worden.

Chris Leben

Brash und unbeirrbaren, war Chris Leben als dynamische Persönlichkeit (und Kämpfer) als The Ultimate Fighter hat je gesehen. In einem umstrittenen Spiel schon früh in der Ultimate Fighter 1, verlor Leben zu Josh Koscheck. Leben beschwerte sich UFC-Präsident Dana White nach dem Kampf, dass Koscheck nur „hielt ihn down“ und wenn das war die Art von Kämpfer Weiß in der UFC wollte. Leben bekam wieder in den Ultimate Fighter Halbfinale, als Nate Quarry verabschiedete sich mit einer Verletzung zu kämpfen, diesmal. Leben verloren erneut, um Kenny Florian. Da The Ultimate Fighter 1 hat ein Leben Sterling Rekord hatten, gehen 6-1-0 in UFC Wettbewerb, nur Niederlage gegen Anderson Silva, aber schlagen Qualität Kämpfer wie Jorge Rivera, Edwin Dewees und Jorge Santiago. Leben ist eine Persönlichkeit, die die Ultimate Fighting Championship sollte begierig, zu verwenden. Er hatte bei AMC Pankration trainiert in Seattle, aber noch Leben in Portland, Oregon Ausbildung nach unten.

Rashad Evans

Trotz eines acht Zoll Höhenunterschied zwischen Evans und dem 6’7 Brad Imes , Rashad schlagen Imes im Schwergewicht Finale von The Ultimate Fighter 2. Der Erfolg hat Evans seit seiner siegreichen Stint auf The Ultimate Fighter 2 gefolgt, ihn zu gewinnen alle drei seiner UFC-Kämpfe da. Seine berufliche MMA Rekord bleibt eine perfekte 14-0-0 und Evans gilt weithin als ein Titelanwärter sein. Es sei nur eine Frage der Zeit sein, bis Rashad Evans Ein Schuss.

Joe Stevenson

Stevenson überrascht paar mit dem Gewinn der Weltergewicht von The Ultimate Fighter 2. Nur 5’7 besiegte er Luke Cummo in der Ultimate Fighter Finale mit einem einstimmigen Beschluss. Er verlor sein erstes Match nach The Ultimate Fighter, um Josh Neer bei Ultimate Fight Night 4. Allerdings Stevenson gewann leicht seinen nächsten Kampf aufgrund Arzt Stillstand gegen Yves Edwards bei UFC 61. Stevenson ist einer der erfahrensten Kämpfer immer auf erscheinen The Ultimate Fighter; er trug einen Kampfrekord von 24-6-0 vor auf der Reality-Show erscheinen.

-Oscar Dahl / BuddyTV

Comments are closed.